Übersicht über die verschiedenen Fahrradtypen und ihre Einsatzzwecke

Das Hollandrad

  • ein Klassiker unter den Fahrrädern
  • leicht erkennbar an dem nach hinten gebogenem Lenker, Vollkettenschutz, Mantelschoner
  • flachen Sitz -und Lenkwinkel für guten Geradauslauf
  • aufrechter kann man auf keinem Rad sitzen
  • für entspanntes Kurzstreckencruisen
 

>

Das Cityrad

  • eher aufrechte rückenfreundlichere Sitzposition
  • niedriger Durchstieg ermöglicht einfaches Aufsteigen auch bei voller Beladung
  • meist wartungsarme Nabenschaltungen mit Rücktrittbremse
  • für geringere Geschwindigkeiten und gemütliches Radfahren
  • Taschen und Körbe machen es zum Einkaufsrad
  • geeignet für Kurzstrecke und Ausflüge mit geringen Steigungen

 

>

Das Trekkingrad

  • etwas vorgebeugte Rückenneigung ermöglicht höhere Geschwindigkeiten
  • meist mit leichtlaufenden Kettenschaltungen
  • geringere Gewichte als beim Cityrad
  • in der Damenversion (Trapezrahmen) stabileres Fahrverhalten als beim Cityrad
  • geeignet als flottes Alltagsrad und für mittlere Touren

 

>

Das Reiserad

  • stabilere Rahmen als beim Trekkingrad, oft auch aus Cromo Stahl-Legierungen
  • Rahmengeometrie mit längerem Radstand für besseren Geradeauslauf
  • hochwertigste Ausstattungen für maximale Belastbarkeit
  • Schaltungen mit sehr großer Entfaltung, Kettenschaltung mit 30 Gängen, Rohloff 14 Gang oder Pinion 18 Gang
  • aufgrund dessen sehr geeignet für Vielfahrer mit max. jährlicher Kilometerleistung
 

> e

Das E-Bike

  • Unterstützung durch Elektromotor für unangestrengtes Radfahren
  • hohe Reichweiten bis 100 km und mehr möglich
  • für Radler als Autoersatz, aus Bequemlichkeit, weil es Spass macht, weil es hilft bei körperlichen Einschränkungen, weil sich der Kinderanhänger leichter ziehen lässt, oder, oder, oder.......
  • S-Pedelec ermöglicht ein Mitschwimmen im Autoverkehr, sehr flottes Verkehrsmittel für mittlere Distanzen, z.B. für den täglichen Weg zur Arbeit
  • mittlerweile gibt es fast jeden Fahrradtyp auch mit E-Motor
 

>

Das Mountainbike

  • sportliches geländegängiges Rad
  • sehr robust, dadurch universell einsetzbar, auch für Alltag und Reise
  • Aufrüstung mit Lichtanlage, Schutzblechen und Gepäckträger möglich
  • größte Auswahl an verschiedenen Bereifungen, von schmalen Straßenslicks bis zur 3" Plusbereifung
  • Innovationsträger für die gesamte Fahrradindustrie 
 
 

>

Das Crossrad

  • leichtes Sportrad für viele Strecken in Stadt und Land
  • mit Lichtanlage und Schutzblechen aufgerüstet, wird es zum sportlichen Alltagsflitzer
  • sportliche Sitzposition mit spritzigem Fahrverhalten
  • mit Federgabel komfortabler, ohne Federgabel hart, schnell und leicht

 

>

Rennrad

  • sehr sportliches schnelles Rad für Konditionstraing auf der Straße
  •  verschiedene Rahmenmaterialen wie Stahl, Alu, Carbon und Titan sorgen für eine Optik von klassisch bis HighTech
  • Kettenschaltung mittlerweile mit 2 x 11 Gängen, demnächst sicher auch mehr
  • erster Einsatz von elektronischen Schaltung mit größerer Verbreitung
     
 

>

Das Cyclecrossrad

  • früher Querfeldein, heute Cyclecross, am Einsatzzweck hat sich nicht viel geändert
  • sehr schnelles Rad für leichtes Gelände
  • Rahmen mit größerem Reifendurchlass für grobe Bereifung
  • angepasste Übersetzungen für hügeliges Gelände
  • mit Straßenbereifung auch sehr gut als Rennrad zu fahren
     
 

>

Das Lastenrad

  • der Lastesel unter den Fahrradtypen
  • verschiedene Konzepte: Ladefläche vor oder hinter dem Fahrer, einspurig oder mehrspurig wie beim Dreirad
  • Zuladung von 100kg oft möglich
  • für Kindertransport, Einkauf, als Autoersatz, und, und und..........
  • als einspuriges Rad mit langem Radstand stellt sich schnell ein "Fahrgefühl wie auf Schienen" ein
  • mit Scheibenbremsen sicher zu Stoppen
  • mit Motorunterstützung Fahrvergnügen, keine Quälerei!
 

>

Das Faltrad

  • in Sekunden faltbares Rad
  • Fahreigenschaften, die einem großem Rad sehr ähnlich sind
  • mit Vollfederung auch für lange Strecken geeignet
  • im Boot, Flugzeug, Bahn, Auto sehr gut zuverstauen
  • in entsprechender Tasche kostenlos in Bus und Bahn mitzunehmen
  • ideal für alle, die bei jeder Gelegenheit mobil sein möchten 

     

 
 

>

Der Fahrradanhänger

  • ein Anhänger macht jedes Rad zum Transporter
  • verschiedenste Ausführungen, ob für Kinder, Einkauf, Angelzeug, Boot und alles andere
  • meist leicht zu verstauen bei Nichtgebrauch
  • Umbaubar für persönliche Anforderungen
 

Kaufempfehlung

Busch+Müller Cyo + Luxos - VSF.all-ride Zertifikat

Busch + Müller ist in der Produktgruppe Scheinwerfer vom VSF zertifiziert worden: einmal mit dem ...

Film anzeigen...

Ergon GP1 BioKork 2014 - VSF.all-ride Zertifikat

Ergon ist Pionier bei ergonomisch geformten Griffen und somit war eine Auszeichnung vom VSF mit dem ...

Film anzeigen...

Rohloff Speedhub 500/14

Ausgezeichnet für höchste Lebensdauer und maximale Belastbarkeit: die Speedhub 500/14 von Rohloff. ...

Film anzeigen...

Stevens P18 Lite

Die Experten-Jury des unabhängigen Fachverbandes VSF vergab das VSF..all-ride Qualitätssiegel an ...

Film anzeigen...
Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: